IP-COP – Firewall

IP-Cop ist ein freies Firewall-System zum Schutz Ihres Netzwerkes.

IP-Cop unterstützt folgende Dienste:

  • IPTable-Netzwerkfilter
  • IDE, SATA, SCSI und CF (CompactFlash) Festplatten-Unterstützung. Mit optionalem Software-RAID.
  • 4-fach Netzwerk-Unterstützung:
    • GRÜN — Internes vertrauenswürdiges Netzwerk
    • BLAU — Drahtloses teil-vertrauenswürdiges Netzwerk (kann als zweites GRÜN benutzt werden)
    • ORANGE — DMZ für Server mit Zugriffen aus dem Internet
    • ROT — Internet-Verbindung über:
      • Einwahlmodem (analog)
      • ISDN
      • Über Netzwerkarten-Anschluss:
        • DSL-Modem
        • Kabel-Modem

         

      • Über USB-Anschluss (mit geeignetem Treiber):
        • DSL-Modem
        • Kabel-Modem
  • DHCP-Client Unterstützung auf ROT, um eine IP vom ISP zu erhalten, ebenfalls Unterstützung für einen dynamischen DNS-Update, wenn dessen IP ändert.
  • DHCP-Server für GRÜN und BLAU für vereinfachten Netzwerk Aufbau und Wartung.
  • NTP-Server und -Client für das Einstellen der IPCop Uhr und Verteilen einer gemeinsamen Uhrzeit in den Netzen GRÜN und BLAU.
  • Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) erlaubt mehreren Aussenstellen wie ein gemeinsames grosses Netzwerk zu agieren.
  • Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) erlaubt entfernten Benutzern Zugriff auf das Zentral-Netz (RoadWarrior).
  • Proxy-Unterstützung für Web-Surfen und DNS-Unterstützung erlauben schnellere Verbindungs-Antwortzeiten und vereinfachte Netzwerk-Einstellung.
  • Administration nach dem Erst-Start über ein sicheres Web-Portal

 

Weitere kostenlose Netzwerktools und Firewalls:
[catlist id=106 excerpt=yes]

Standard Produkte im Small-Business Bereich:

[catlist id=113 excerpt=yes]